LANDTAGSABGEORDNETER FÜR UNSEREN ODENWALDKREIS

FÜR EINEN STARKEN ODENWALD.

LIEBE ODENWÄLDERINNEN, LIEBE ODENWÄLDER,

Der Odenwaldkreis mit seiner wunderschönen Landschaft und der spannenden Lage zwischen den Ballungsräumen Rhein/Main und Rhein/Neckar hat eine besondere Beachtung durch die Politik verdient. Der Odenwald ist meine Heimat und ich möchte mich deshalb mit ganzer Kraft dafür einsetzen dass wir im ländlichen Raum nicht abgehängt werden. Dieses Gefühl des „abgehängt sein“ haben immer mehr Menschen in der Region. 19 Jahre hat die Landesregierung dies auch noch verstärkt.

Ich will das ändern! Es muss etwas passieren.

Stau ist verlorene Lebenszeit! Wir brauchen eine bessere Anbindung sei es über den Ausbau der Straßen B45 und B38 oder die zukunfsfähige Entwicklung der Odenwaldbahn.

Das muss passieren!

Wir brauchen auch im ländlichen Raum eine gute und kostenlose Bildung von Anfang an, die Eltern und Kommunen nicht belastet, sondern entlastet. Wir brauchen mehr Betreuungsplätze und eine gute Qualität in Kita und Schule.

Das muss passieren.

Wir brauchen wieder mehr Selbstbestimmung in den Städten und Gemeinden im Odenwaldkreis. Dazu gehört eine gute Finanzausstattung der Kommunen und das Recht darüber auch zu verfügen, damit die Menschen gerne im Odenwald wohnen.

Das muss passieren.

Lassen Sie uns die Chancen die der Odenwald mit seiner Lage im ländlichen Raum und der guten Nähe zu den Ballungsräumen hat in Zukunft nutzen.

Wer 19 Jahre keine Ideen hatte wie man Politik für die Menschen in unserer Region macht, dem kann man auch nicht zutrauen, dies in den nächsten 5 Jahren zu ändern.

Damit der Odenwaldkreis auch in der Zukunft eine Chance hat, wählen sie am 28. Oktober bei der Landtagswahl SPD. Wählen sie mit der Erststimme Rüdiger Holschuh, Ihre Stimme für den Odenwald! Damit etwas passiert!

Herzlichst

Ihr Rüdiger Holschuh